Hohentwielstraße 110

70199 Stuttgart Süd (Am Hasenberg)

+49 (0) 711 838 299 80

info@naturheilpraxis-roessle.de

Timo Emele-Rößle

Stadtl. geprüfter

Heilpraktiker Stuttgart

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • xing

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure 

Es heißt, das Falten dem Gesicht Charakter oder ein bestimmtes Charisma verleihen. Dies empfindet nicht jeder so, wenn sich nach und nach die natürliche Schönheit verändert. Diesem Prozess können sie durch Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure entgegenwirken. Durch den Soforteffekt ist das Ergebnis auch gleich sichtbar und hält je nach Hyaluronsäure bis zu zwölf Monate. 

Was ist Hyaluronsäure?

Bei Hyaluronsäure handelt es sich um einen köpereigenen Stoff, der eine der wichtigsten Komponente in der Haut darstellt. Hyaluronsäure besitzt die Eigenschaft, tausendmal so viel Wasser zum eigenen Gewicht zu binden und so die Haut, sowie das Bindegewebe von innen heraus zu stützen. Mit dem Alter nimmt jedoch der Anteil an Hyaluron und Kollagenproduktion in der Haut zunehmend ab. Hier setzt die Behandlung in meiner Praxis an, um dem Alterungsprozess entgegen zu wirken, Falten zu minimieren und Ihre Haut wieder mit Hyaluronsäure zu versorgen. 

Ich empfehle die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure bei etwas tieferen Falten wie...

  • Zornesfalten

  • Nasolabialfalten

  • Kinnfalten

  • Mundwinkelfalten

  • Merkelfalten

  • Volumenaufbau der Lippe

  • Volumenaufbau der Wange

Ablauf der Behandlung mit Hyaluronsäure

Nach genauer und sorgfältiger Anamnese, welcher Bereich des Gesichtes mit Hyaluronsäure behandelt werden soll, wird auf die betreffenden Stellen zuerst eine Anästhesie Creme aufgetragen, um die Schmerzen so gering wie möglich zu halten. Danach wird mit einer sehr dünnen Nadel die Hyaluronsäure in die gewünschte Bereiche durch verschiedene Techniken eingebracht und injiziert. Je nach Bereich und Behandlungsgrund wird mehrmals in unterschiedlichen tiefen gespritzt. 

Der Effekt, das sich die Falte anhebt, ist sofort sichtbar. In den nun folgenden 14 bis 20 Tagen verbessert sich das Hautbild weiter, da die Hyaluronsäure bis dahin immer noch Wasser speichert und es dadurch zu einem noch schöneren Hautbild kommt. Dieser sehr schöne und sofort sichtbare Effekt, hält je nach Hyaluronsäure bis zu zwölf Monate und sollte danach auch wiederholt werden, um das Ergebnis zu erhalten.

Nebenwirkungen

Hyaluronsäure besitzt praktisch keine Nebenwirkungen, da es eine körpereigene Substanz ist. Es kann aber an den Einstichstellen zu kleinen Hämatomen und Rötungen kommen. Diese sind meist nach 2-3 Tagen nicht mehr zu sehen.

VORHER-NACHER BILDER >>>

Zur Terminanfrage oder hier gleich online buchen