Löwenzahn Felder

Allergiebehandlung mit ALLERGOSTOP®

Gegensensibilisierung bei exogenen und endogenen  Allergien & Autoimmunerkrankungen

Alle Jahre wieder.

Es wird Fühling und und Sie wissen jetzt schon, das Ihr Körper oft monatelang damit beschäftigt sein wird, dass Immunsystem gegen die vermeintlichen Eindringlinge zu mobilisieren. Und das kostet Sie und Ihren Körper viel Kraft. 

Hier geht dann viel Lebensqualität verloren, in der eigentlich schönsten Zeit des Jahres. 

Bei einem grippalen Infekt erfüllt dieser Abwehrkampf eine wichtige Funktion. Bei einer allergischen Reaktion bewertet der Körper harmlose Stoffe wie Pollen oder Tierhaare als gefährlich ein. Diese Überreaktionen des Immunsystems bedeuten für den Körper puren Stress. 

Der Kampf des Immunsystems gegen vermeintliche Angreifer beginnt und es gibt leider nicht sehr viele Optionen, um diesen Kampf schnell und langanhaltend zu gewinnen und zu behandeln.

Welche Möglichkeiten gibt es, eine Allergie zu behandeln.

  1. Allergieauslöser meiden – ist aber nicht immer einfach.

  2. Immunisierung beim Arzt durch verschiedene Medikamente (Meist mit schweren Nebenwirkungen)

  3. Medikamente im allergischen Schub 

  4. Eigenbult (durch den Heilpraktiker nicht mehr erlaubt)

  5. Allergostop® (Homöopathisch aufbereitetes Eigenserum)

Zu den Häufigsten Allergien gehören:

  • Heuschnupfen

  • Hausstauballergie

  • Tierallergie

  • Nesselsucht

  • Sonnenallergie

  • Kontaktallergie

  • Medikamentenallergie

  • Schimmelpilzallergie

  • Kreuzallergie

  • Insektenstichallergie

  • Nahrungsmittelallergie

  • Berufsbedingte Allergie

  • Histaminunverträglichkeit

Was passiert bei einer Allergie

Der Körper reagiert meist unmittelbaren nach dem  Kontakt zum Allergieauslöser (Allergen). So können durch ein überschießen des Immunsystems verschiedene Symptome wie Juckreiz, Schwellungen, laufende Nase mit ständigem Niesen im Vordergrund stehen bis hin beim Bienenstich zum Anaphylaktischem Schock.

Arten von Allergien

  • Saisonaler Heuschnupfen macht sich nur während des Pollenflugs bemerkbar.

  • Hausstaubmilben oder Haustiere können das ganze Jahr über zu Beschwerden führe.

  • Allergien gegen Medikamente und Insektengift sind die Beschwerden zwar auf einzelne Situationen beschränkt, dafür jedoch oft sehr stark in der Symtomatik.

 

Was ist ALLERGOSTOP® 

Dieses Verfahren zu Gegensensibilisierung von exogenen und endogenen Allergien und Autoimmunerkrankungen, wurde von Prof. Dr. med E. Theurer - VitOrgan entwickelt. Es handelt sich dabei um ein homöopathisches Eigenblutprodukt, mit dem Allergien als auch Autoimmunerkrankung behandelt werden können.

Da die Behandlung mit dem eigenen Blut durchgeführt wird, in dem sich genau die IgE Antikörper befinden, die neutralisiert werden sollen, ist es nicht nötig, den Auslöser der Allergie zu kennen. Wichtig ist es, dass das Blut entnommen wird, wenn die Allergiereaktion am ausgeprägtesten ist (z.B. im Frühjahr bei der Pollenallergie).

Es genügt vollkommen, den Antikörper aus dem Blut zu verfremden, da er nach der Reinjektion eine Immunantwort auslöst, die die pathologischen Antikörper neutralisiert. Diese Information wird gespeichert und bei erneutem Kontakt mit dem Allergen werden die Gedächtniszellen aktiviert und so durch die nun schnell gebildeten Anti-Antikörper die allergische Reaktion verhindert.

Injektionstermine werden nach dem Beratungsgespräch und der Blutabnahme für die Immunisierung insgesamt 10 angesetzt, 2 Termine in der Woche. Bei diesen Termin wird dann das homöopathisch aufbereitete Eigenblut intramuskulär oder Paravertebral injiziert.

Sinnvolle Behandlung parallel zu ALLERGOSTOP®

Information zum Transfusionsgesetz

Gesetz zur Regelung des Transfusionswesens (Transfusionsgesetz - TFG) - § 28 TFG - Ausnahmen vom Anwendungsbereich
Bei Allergostop handelt es sich um ein nach homöopathischem Verfahren (HAB Vorschrift 5b bzw. 3.1.2 Ph.Eur) hergestelltes Eigenblutpräparat. Gemäß §28 Transfusionsgesetz kommt das Transfusionsgesetz u.a. für homöopathische Eigenblutprodukte nicht zur Anwendung. 
Deshalb ist die Anwendung von Allergostop nach Anzeige bei der zuständigen Aufsichtsbehörde als homöopathisches Eigenblutprodukt weiterhin möglich.

Allergische Reaktion - Video von VitOrgan

Quelle: YouTube

KONTAKTINFORMATIOEN

Naturheilpraxis-Rößle

Hohentwielstr.110

70199 Stuttgart

info@naturheilpraxis-roessle.de

0711 838 299 80

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag & Mittwoch  09:00  - 20:00  

Dienstag & Donnerstag   09:00 - 14:00  

Freitag   15:00 - 20:00

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • xing